1 2 3 >
Seite 1 von 3
 
Prof. Dr. Stephan Selzer Klaus-Joachim Lorenzen-Schmidt - Contributiones 5. Mittelalterforschung an...

Fromme Frauen, die in Städten des Spätmittelalters ohne Gelübde und Regeln in Gemeinschaft zusammenlebten, heißen Beginen. In Hamburg bestand ein Beginenkonvent seit dem Jahre 1255 in der Steinstraße. Er verblieb nach der Reformation als Wohnstift für ledige Frauen...

31,90 € *

Karina Schuller Isabel Fischer - "Der Surrealismus in Deutschland (?)"

Der Surrealismus wird sowohl geographisch als auch künstlerisch-ideologisch in Frankreich verortet und gilt dem starren Gerüst des Pariser Kreises um André Breton verpflichtet. Dabei haben bereits die französischen Surrealisten selbst regen Austausch mit...

19,60 € *

Yvonne Zips - Berlin-Fiktionen

Das Charakteristikum von Berlin sei der „Sound von Rollkoffern“ schreibt die Süddeutsche Zeitung. Die ewig werdende Stadt zieht allerdings nicht erst seit der Postmoderne Reisende aus aller Welt an. Wie entsteht jedoch das Bild dieser Stadt? Die vorliegende Arbeit...

17,30 € *

Hagen Keller Marita Blattmann - Träger der Verschriftlichung und Strukturen...

Das Vordringen der Schrift in Verwaltung und Gerichtswesen Oberitaliens im 12. und 13. Jahrhundert erforderte es, die anschwellenden Bestände zu sichern und die Inhalte rasch zugänglich zu machen. Das zwang die Träger – Notare und Verwaltungsfachleute – zur...

27,80 € *

Wilfried Busemann - Saarabstimmungen: 1935 und 1955

Neue Sichtweisen braucht das alte Thema. Mit dem Abtreten der letzten Zeitzeugen verliert der bisherige, „prodeutsch“ dominierte geschichtspolitische Erinnerungsoktroi an Bedeutung. Es ist zum Beispiel an der Zeit, den wirtschaftshistorischen Vergleich der „kleinen“...

8,90 € *

Mechthild Gilzmer Sonja Kmec - Histoire partagée - mémoire divisée?

Wie verlief der Prozess der Erinnerung an den Zweiten Weltkrieg in Frankreich, Luxemburg und Deutschland? Wie kam es, dass aus einer gemeinsamen Geschichte von Unterdrückung, Auflehnung, (Mit)täterschaft und Opportunismus nach dem Krieg eine getrennte Erinnerung...

13,60 € *

Sarah Bongermino - 'sette ik myn testamentum'

Kiel war im Spätmittelalter eine Kleinstadt, welche mit Lübischem Recht bewidmet war. Von den zwischen 1300 und 1519 in Kiel aufgesetzten Testamenten sind 40 Stück überliefert. Nur wenige dieser spätmittelalterlichen Vermächtnisse liegen bisher gedruckt vor. Ihre...

24,20 € *

Klaus-Joachim Lorenzen-Schmidt - Reitendiener und Hausdiener

Reitendiener werden in Hamburg die seit dem Spätmittelalter angestellten und besoldeten berittenen Ratsdiener genannt. Sie wurden für allerlei polizeiliche und repräsentative Aufgaben herangezogen. Davon zu unterscheiden sind die Hausdiener des Hamburger Rates, die...

24,95 € *

Jana Jöckel - Vom „Wunder von Bern“ zum „Sommermärchen“

Im Mittelpunkt dieser Dissertation steht die Frage nach den Einflüssen der Fußball-Weltmeisterschaften 1954, 1990 und 2006 auf die Entwicklung Deutschlands als Nation. Untersucht werden sowohl die unmittelbaren als auch die langfristigen Auswirkungen der...

18,50 € *

Nelia Dorscheid Sikander Singh - Jedermannskrieg

Nelia Dorscheid hat in Familien überlieferte Erzählungen aufgezeichnet, die sich mit historischen Objekten verbinden.

32,30 € *

Helmut Heckelmann - Maria Clementine Martin (1775-1843)

Die Säkularisation der Kirchen- und Klosterwelten links- und rechtrheinisch um das Jahre 1800 in Deutschland hatte einschneidende Auswirkungen auch und speziell auf das Leben von jungen Ordensfrauen, die nun weitgehend für ihren eigenen Lebensunterhalt zu sorgen...

18,50 € *

   
1 2 3 >
Seite 1 von 3