Zurück
Vor

Sabrina Dittrich

Argumentieren als Methode zur Problemlösung

Autor: Sabrina Dittrich

ISBN: 978-3-96163-089-9

Seitenzahl: 310

Erscheinungsdatum: 01.04.2017

 

Print on Demand – bis zu 10 Werktage Lieferzeit!

25,70 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Argumentieren als Methode zur Problemlösung"

Probleme begegnen uns auf vielfältigen Dimensionen, zugleich stellt sich die Frage nach geographiespezifischen Problemen. Grundlegend für eine Definition dieser können die geographical concepts sein, die die geographische Perspektive darstellen, mit der Inhalte betrachtet werden können. Auf ihrer Grundlage werden in der vorliegenden Arbeit geographiespezifische Fragen formuliert, die sich auf jegliche geographische Inhalte übertragen lassen. Daneben steht die Betrachtung des Problemlöseprozesses im Zentrum der Arbeit. Problemlösen ist eine der Schlüsselkompetenzen, die im Unterricht gefördert werden soll. Der Geographieunterricht bietet sich dazu besonders an, da hier aktuelle gesellschaftliche Inhalte behandelt werden. Im vorliegenden Fall handelt es sich bei dem betrachteten Inhalt um die Ergebnisse des SFB 806 - Our Way to Europe. Die Annahme besteht, dass Argumentation eine Methode zur Problemlösung ist. Da Probleme oftmals in Gruppen gelöst werden, ist besonders der Bereich der Interaktion von Interesse für die Lösung von Problemen. Aufgrund der scheinbaren Beziehung zwischen Problemlösen und Argumentieren ist es Ziel dieser Arbeit, diesen Zusammenhang zu erforschen. Dazu soll herausgestellt werden, wie der Prozess des Problemlösens abläuft, welche Rolle Argumentation beim Problemlösen spielt und durch welche Kennzeichen sich starke Argumentationen auszeichnen. Auf der Grundlage werden Einflussfaktoren auf die Argumentation herausgestellt.
 

Weiterführende Links zu "Argumentieren als Methode zur Problemlösung"

Bücher in diesem Shop von Sabrina Dittrich
 

Kundenbewertungen für "Argumentieren als Methode zur Problemlösung"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.