Zurück
Vor

Julia Augustijn

Möglichkeiten und Grenzen bewegungstherapeutischer Intervention bei Parkinsonpatienten

Autor: Julia Augustijn

ISBN: 978-3-941003-67-5

Seitenzahl: 183

Erscheinungsdatum: 01.11.2012

 

Print on Demand – bis zu 10 Werktage Lieferzeit!

11,50 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Möglichkeiten und Grenzen bewegungstherapeutischer Intervention bei Parkinsonpatienten"

Die posturale Instabilität zählt zu den am meisten beeinträchtigenden Symptomen der Parkinson-Krankheit. Die Störung der motorischen Gleichgewichtskontrolle ist progressiv im Verlauf und weder durch medikamentöse noch durch operative Methoden zufriedenstellend einzudämmen. In der Bewegungstherapie werden häufig Gleichgewichtsübungen empfohlen, um ein Fortschreiten der körperlichen Einschränkungen zu verringern. Der aktuelle wissenschaftliche Stand lässt allerdings eine Einschätzung zur Effektivität von Gleichgewichtstraining bei Parkinsonpatienten kaum zu. Dies ist u. a. auf einen Mangel an geeigneten Testverfahren zur Beurteilung der posturalen Instabilität zurückzuführen. In der vorliegenden Untersuchung wurden die Auswirkungen eines 12-wöchigen Gleichgewichtstrainings bei Parkinsonpatienten auf die posturale Stabilität in einem umfassenden Testdesign, bestehend aus alltagsmotorischen, biomechanischen und subjektiven Testverfahren evaluiert. In nahezu allen eingesetzten Testverfahren zeigte sich ein mehr oder weniger deutlicher Trend zu einer Verbesserung der posturalen Stabilität. Durch den Einsatz einer Testbatterie konnte somit insgesamt von einem positiven Einfluss eines Gleichgewichtstrainings auf die posturale Stabilität von Parkinsonpatienten ausgegangen werden. Weiterhin werden zahlreiche positive Nebeneffekte bzgl. der allgemeinen Fitness, der psychischen und sozialen Situation durch ein zielgerichtetes Gruppentraining unter geschulter Anleitung vermutet.
 

Weiterführende Links zu "Möglichkeiten und Grenzen bewegungstherapeutischer Intervention bei Parkinsonpatienten"

Bücher in diesem Shop von Julia Augustijn
 

Kundenbewertungen für "Möglichkeiten und Grenzen bewegungstherapeutischer Intervention bei Parkinsonpatienten"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.