Zurück
Vor

Christof Kolb

Die Kultivierung der Klangproduktion am Beispiel der Ensemblestücke in der Musiktherapie

Autor: Christof Kolb

ISBN: 978-3-8405-0146-3

Seitenzahl: 434

Erscheinungsdatum: 16.09.2016

 

Print on Demand – bis zu 10 Werktage Lieferzeit!

24,80 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Die Kultivierung der Klangproduktion am Beispiel der Ensemblestücke in der Musiktherapie"

Diese Studie sucht nach der Verwandlungsrichtung (Kultivierung), die sich innerhalb einer Gruppenstunde in der Behandlung der gemeinsamen Klangproduktion eines Laienensembles in der psychosomatischen Rehabilitation vollzieht. Das spontane und regellose Spiel birgt ursprüngliche Züge in sich. Der Schatz dieser einfachen Handlungen wird geborgen durch ihre schrittweise sprachliche Rekonstruktion. Die Wirkungsanalyse dieser Produktionen gelingt, indem die Phänomene sich aus sich heraus selbst verstehen und erklären (Immanenz). Die in den elf Fallbeispielen herausgehobenen seelischen Formenbildungen lassen sich in sechs Übergangsstrukturen typisieren. Dadurch nimmt diese Morphologie Abstand vom Krankheitsbegriff und akzentuiert eine kunstanaloge Behandlung seelischer Störungen. Die Praxis dieser Musiktherapie unterscheidet sich von deren adjuvantischen Zuordnungen in der stationären Psychosomatik. Paradoxerweise gelingt es sie dadurch erfolgreich im institutionellen Zusammenhang zu verorten.
 

Weiterführende Links zu "Die Kultivierung der Klangproduktion am Beispiel der Ensemblestücke in der Musiktherapie"

Bücher in diesem Shop von Christof Kolb
 

Kundenbewertungen für "Die Kultivierung der Klangproduktion am Beispiel der Ensemblestücke in der Musiktherapie"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.