Zurück
Vor
Organisation und Profession Sozialer Arbeit: Kognitive Vermittlungsprozesse
 
 
 

Corinna Peter

Organisation und Profession Sozialer Arbeit: Kognitive Vermittlungsprozesse

Autor: Corinna Peter

ISBN: 978-3-8405-0014-5

Seitenzahl: 559

Erscheinungsdatum: 01.09.2010

 

Print on Demand – bis zu 10 Werktage Lieferzeit!

27,50 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Organisation und Profession Sozialer Arbeit: Kognitive Vermittlungsprozesse"

Das Verhältnis von Profession und Organisation Sozialer Arbeit wird aus einer – innerhalb des sozialpädagogischen Diskurses bis dato kaum beachteten – innovativen Perspektive, dem neo-institutionalistischen Ansatz, in den Blick genommen. Dabei stellt der familiale Wandel, der sich seit Mitte des 20. Jahrhunderts ereignet hat, den Ausgangspunkt dieser Überlegungen dar, welche den Einfl uss der professionellen Thematisierung dieser familialen Transformationsprozesse auf die organisationale Praxis fokussieren. Es werden die Grundlagen des Neo-Institutionalismus und die sozialpädagogische Professionstheorie dargelegt, um die organisations- mit der professionstheoretischen Dimension zu verknüpfen. Auf diese Weise erfolgt eine Erweiterung des professionstheoretischen Zugangs auf der Hintergrundfolie des Neo-Institutionalismus. Auf Basis von Expert_inneninterviews wird eine empirische Analyse der theoretischen Ausführungen, beispielhaft an der Sozialpädagogischen Familienhilfe, vorgenommen.
 

Weiterführende Links zu "Organisation und Profession Sozialer Arbeit: Kognitive Vermittlungsprozesse"

Bücher in diesem Shop von Corinna Peter
 

Kundenbewertungen für "Organisation und Profession Sozialer Arbeit: Kognitive Vermittlungsprozesse"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.