Zurück
Vor

Jens Taken

Radikalisierung und Deradikalisierung im transnationalen islamistischen Terrorismus

Autor: Jens Taken

ISBN: 978-3-8405-0082-4

Seitenzahl: 254

Erscheinungsdatum: 01.09.2013

 

Print on Demand – bis zu 10 Werktage Lieferzeit!

16,50 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Radikalisierung und Deradikalisierung im transnationalen islamistischen Terrorismus"

Der transnationale islamistische Terrorismus ist mit dem 11. September 2001 nicht neu erfunden worden. Dennoch teilt dieses symbolträchtige Datum die Geschichte des Terrorismus in ein Vorher und ein Nachher. Um die übergreifende Frage danach beantworten zu können, warum es den transnationalen islamistischen Terrorismus überhaupt gibt, geht es dieser Arbeit darum, die ideologische Funktionsweise der diesem Terrorismus zugrunde liegenden Radikalisierung zu erklären. Denn in der Radikalisierung liegt die Legitimierung des Einsatzes von Gewalt zur Verfolgung politischer Interessen. Somit liefert die Kombination aus einem umfassenden theoretisch-konzeptionellen Zugang und die Analyse konkreter Quellen von Radikalisierung eine verallgemeinerungsfähige Erklärungsperspektive zum Phänomen des transnationalen islamistischen Terrorismus. Aufbauend darauf fragt die Arbeit weiter, ob eine Umkehrung dieses Prozesses der Radikalisierung möglich ist und ob eine solche Deradikalisierung einen Beitrag zur Überwindung des Terrorismus leisten kann.
 

Weiterführende Links zu "Radikalisierung und Deradikalisierung im transnationalen islamistischen Terrorismus"

Bücher in diesem Shop von Jens Taken
 

Kundenbewertungen für "Radikalisierung und Deradikalisierung im transnationalen islamistischen Terrorismus"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.