Zurück
Vor
Pluralismus, Finanzierung und Konvergenz als Grundfragen des Rundfunkrechts

Shoichiro Nishido Tobias Scheel

Pluralismus, Finanzierung und Konvergenz als Grundfragen des Rundfunkrechts

Autor: Tobias Scheel, Shoichiro Nishido, Rupert Stettner, Frank Fechner

ISBN: 978-3-939473-82-4

Seitenzahl: 98

Erscheinungsdatum: 01.07.2010

 

Print on Demand – bis zu 10 Werktage Lieferzeit!

13,50 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Pluralismus, Finanzierung und Konvergenz als Grundfragen des Rundfunkrechts"

Rupert Stettner (Universität der Bundeswehr München) analysiert die aktuelle Aufsichtsstruktur des Privatrundfunks und hinterfragt sie, insbesondere aus verfassungsrechtlicher Sicht. Mit einem Plädoyer für eine einheitliche Rundfunkabgabe stellt Tobias Scheel (Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart) den Diskussionsstand zur Erhebung der Rundfunkgebühr des öffentlichrechtlichen Rundfunks dar. Shoichiro Nishido (Universität Seijo, Tokyo) bietet einen Überblick über die Grundfragen der Medienkonvergenz und Meinungsfreiheit in Japan, beleuchtet aktuelle Bestrebungen zur Reform des japanischen Rundfunkrechts und setzt diese in Beziehung zum deutschen Rundfunkrecht.
 

Weiterführende Links zu "Pluralismus, Finanzierung und Konvergenz als Grundfragen des Rundfunkrechts"

Bücher in diesem Shop von Tobias Scheel, Shoichiro Nishido, Rupert Stettner, Frank Fechner
 

Kundenbewertungen für "Pluralismus, Finanzierung und Konvergenz als Grundfragen des Rundfunkrechts"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.