Zurück
Vor

Johannes Reindl

Horizontale Einkaufs- und Entwicklungskooperationen in der deutschen Automobilindustrie

Autor: Johannes Reindl

ISBN: 978-3-941003-71-2

Seitenzahl: 379

Erscheinungsdatum: 01.01.2014

 

Print on Demand – bis zu 10 Werktage Lieferzeit!

18,80 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Horizontale Einkaufs- und Entwicklungskooperationen in der deutschen Automobilindustrie"

Vertikale Kooperationen gelten seit Anfang der 90er Jahre als zentraler Erfolgsfaktor in der Automobilindustrie. Die Gestaltung der Arbeitsteilung nimmt infolge wiederkehrender Diskussionen über Einkaufs- und Entwicklungskooperationen zwischen einzelnen konkurrierenden Automobilherstellern und der damit verbundenen Ausweitung der unternehmensübergreifenden Zusammenarbeit auf horizontale Kooperationen eine weitere Dimension an. Johannes Reindl geht in einem komplexen Beschaffungsumfeld der Frage nach, wie die Beziehungen in horizontalen Kooperationen ausgestaltet werden sollten. Ausgerichtet an den Unternehmenszielen des Abnehmers wird hierzu mit einem starken Objektbezug auf die interdisziplinären Bereiche Entwicklung, Qualität, Einkauf und Logistik eingegangen. Das Buch enthält eine detaillierte und differenzierte Betrachtung relevanter Problemstellungen aus theoretischer und praktischer Perspektive. Damit ist es für Wissenschaftler und Praktiker im strategischen Beschaffungsmanagement von Interesse. Trotz der starken Affinität zur Automobilindustrie bietet sich diese Arbeit auch für andere Industriezweige (z.B. Maschinenbau oder Elektroindustrie) an.
 

Weiterführende Links zu "Horizontale Einkaufs- und Entwicklungskooperationen in der deutschen Automobilindustrie"

Bücher in diesem Shop von Johannes Reindl
 

Kundenbewertungen für "Horizontale Einkaufs- und Entwicklungskooperationen in der deutschen Automobilindustrie"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.