Zurück
Vor

Dr. Michael Moritz

Die Freistellung zur Stellensuche gem. § 629 BGB

Autor: Dr. Michael Moritz

ISBN: 978-3-96163-090-5

Seitenzahl: 230

Erscheinungsdatum: 26.04.2017

 

Print on Demand – bis zu 10 Werktage Lieferzeit!

44,60 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Die Freistellung zur Stellensuche gem. § 629 BGB"

Ziel dieser Arbeit ist es, den Freistellungsanspruch zur Stellensuche des im Rahmen eines Dienstvertrages zur Dienstleistung Verpflichteten (im Nachfolgenden als Dienstverpflichteter bezeichnet) aus § 629 BGB einer eingehenden Untersuchung zu unterziehen und auf Grundlage der Ergebnisse einen Reformvorschlag für die Norm zu formulieren. Dabei sollen die sich gegenüberstehenden Interessen des zur Dienstleistung Berechtigten (im Nachfolgenden als Dienstberechtigter bezeichnet) und des Dienstverpflichteten dargelegt werden, um im weiteren Verlauf die Frage einer gerechten Interessenabwägung der wechselseitigen Rechte und Pflichten des Dienstverpflichteten und Dienstberechtigten im Hinblick auf den Freistellungsanspruch des Dienstverpflichteten zur Stellensuche nach erfolgter Kündigung zu klären. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt dabei auf denjenigen Dienstverträgen, bei denen ein persönliches Abhängigkeitsverhältnis zwischen Dienstberechtigten und Dienstverpflichteten besteht, also den Arbeitsverhältnissen, da diese die praktisch bedeutsamsten Anwendungsfälle der Norm darstellen. Zudem bestehen für Arbeitsverhältnisse eine Reihe von Spezialvorschriften, die dem Schutz des Arbeitnehmers dienen und insoweit auch auf die allgemeinen Vorschriften des Dienstvertragsrechts einwirken.
 

Weiterführende Links zu "Die Freistellung zur Stellensuche gem. § 629 BGB"

Bücher in diesem Shop von Dr. Michael Moritz
 

Kundenbewertungen für "Die Freistellung zur Stellensuche gem. § 629 BGB"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.