Zurück
Vor

Dorian Lübcke

Die Lebenswelten von First Generation Students im Bologna-Zeitalter

Autor: Dorian Lübcke

ISBN: 978-3-96163-102-5

Seitenzahl: 298

Erscheinungsdatum: 20.06.2017

 

Print on Demand – bis zu 10 Werktage Lieferzeit!

24,40 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Die Lebenswelten von First Generation Students im Bologna-Zeitalter"

Mit der Bologna-Reform und dem in den Folgeverträgen gesetzten europäischen Ziel der Steigerung sozialer Kohäsion im tertiären Bildungswesen rücken die „sozialen und kulturellen Dimensionen“, quasi die Lebenswelten von Studierenden, stärker in den Fokus. Die Sozialerhebungen zur wirtschaftlichen und sozialen Lage bestätigen, dass nichtakademisch sozialisierte Studierende aus hochschulfernen Elternhäusern in Deutschland, gemessen an ihrem Bevölkerungsanteil, seit mehr als 50 Jahren unterrepräsentiert sind. Unterschiedliche sozialwissenschaftliche Ansätze und Theorien beschreiben deskriptiv die Barrieren sowie Dynamiken sozialer Ungleichheit im Bildungswesen. Die latente Bildungsungleichheit im Zugang und Verbleib von Studierenden der ersten Generation im tertiären Bildungssystem lässt sich nicht ausschließlich mit den eher defizitorientierten Habitus- und Kapitalienkonzepten Bourdieus erklären. Viele Studierende mit nichtakademischer Bildungsherkunft überschreiten alle Bildungsschwellen und studieren (erfolgreich) an Universitäten. Welche hemmenden und fördernden universitären Angebotsstrukturen finden sie dabei vor?

 

Weiterführende Links zu "Die Lebenswelten von First Generation Students im Bologna-Zeitalter"

Bücher in diesem Shop von Dorian Lübcke
 

Kundenbewertungen für "Die Lebenswelten von First Generation Students im Bologna-Zeitalter"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Stant Cuncta Labore

15,00 € *