Zurück
Vor

Frank-Florian Steege

Einsatz adaptiver Lernverfahren zur Regelung industrieller Verbrennungsprozesse

Autor: Frank-Florian Steege

ISBN: 978-3-86360-114-0

Seitenzahl: 355

Erscheinungsdatum: 01.04.2015

 

Print on Demand – bis zu 10 Werktage Lieferzeit!

30,00 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Einsatz adaptiver Lernverfahren zur Regelung industrieller Verbrennungsprozesse"

In dieser Arbeit wird dargestellt, wie lernfähige Prozessmodelle zum Verbessern der Prozessführung in industriellen Verbrennungsanlagen beitragen. Dazu werden die Bestandteile eines solchen Verbrennungsprozesses dargestellt und erläutert warum konventionelle Regelungsverfahren Teile davon nicht beherrschen können. Lernfähige Modelle könnten bessere Ergebnisse erzielen, scheitern aber an Besonderheiten der Verbrennungsprozesse. Es werden drei Verbesserungen erarbeitet die den Einsatz dieser Verfahren trotzdem ermöglichen: die automatische Bereinigung des Datensatzes um Ausreißer, die kontinuierliche Anpassung an Veränderungen des Prozesses und die Sicherstellung der funktionalen Sicherheit. Das wesentliche Herausstellungsmerkmal der Arbeit ist der unmittelbare praktische Bezug zu realen Prozessen. Die vorgestellten Verfahren wurden auf verschiedenen Anlagen über Monate erprobt. Es werden Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt, die eine erhebliche Verbesserung der Prozessführung erreichen.
 

Weiterführende Links zu "Einsatz adaptiver Lernverfahren zur Regelung industrieller Verbrennungsprozesse"

Bücher in diesem Shop von Frank-Florian Steege
 

Kundenbewertungen für "Einsatz adaptiver Lernverfahren zur Regelung industrieller Verbrennungsprozesse"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.