Zurück
Vor

Sven Friedrich

Lineares Vibrationsschweißen von Kunststoffen im industriellen Umfeld

Autor: Sven Friedrich

ISBN: 978-3-944640-22-8

Seitenzahl: 112

Erscheinungsdatum: 01.09.2014

 

Print on Demand – bis zu 10 Werktage Lieferzeit!

13,60 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Lineares Vibrationsschweißen von Kunststoffen im industriellen Umfeld"

Aufgrund der stetig wachsenden Anforderungen hinsichtlich Gewichtsreduzierung und Funktionsintegration, besonders im Bereich des Automobilbaus, werden traditionell aus metallischen Werkstoffen gefertigte Komponenten immer häufiger durch Kunststoffbauteile substituiert. Dem entgegen steht derzeit die Tatsache, dass, trotz hohen Prozessverständnisses und des Wissens um die Prozess-Struktur-Eigenschafts-Beziehungen beim Vibrationsschweißen, die theoretisch erzielbaren Schweißnahtfestigkeiten, von 90 % bis 100 % des unverstärkten Grundmaterials, in der industriellen Serienfertigung bei weitem nicht erreicht werden. Die Komplexität eines industriell gefertigten Bauteils wird an Plattenprüfkörpern simuliert. Die Ergebnisse der Schweißversuche zeigen, dass unterschiedliche Wandstärken im Schweißnahtbereich, Bauteilverzug und unterschiedliche Schwingrichungen innerhalb einer Schweißnaht zu ungleichmäßigen lokalen Prozessbedingungen währenden des linearen Vibrationsschweißprozesses führen. Diese hinterlassen lokale Schwachstellen, welche das Gesamtbauteilversagen bestimmen. Durch alternative Prozessführungsstrategien, wie das Hochdruckanfahren und die IR-Vorwärmung, können diese Schwachstellen reduziert und die Gesamtbauteilfestigkeit angehoben werden. Dies wird am Beispiel des Bauteilverzugs veranschaulicht.
 

Weiterführende Links zu "Lineares Vibrationsschweißen von Kunststoffen im industriellen Umfeld"

Bücher in diesem Shop von Sven Friedrich
 

Kundenbewertungen für "Lineares Vibrationsschweißen von Kunststoffen im industriellen Umfeld"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.