Zurück

Alena Tarbeevskaya

Entwicklungssystematik des Thermomanagements qualitativ hochwertiger LED-Systeme

Autor: Alena Tarbeevskaya

ISBN: 978-3-86360-168-3

Seitenzahl: 237

Erscheinungsdatum: 01.01.1970

 

Print on Demand – bis zu 10 Werktage Lieferzeit!

22,70 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Entwicklungssystematik des Thermomanagements qualitativ hochwertiger LED-Systeme"

Die Forderung nach immer leistungsfähigeren LED-Systemen bei gleichzeitig begrenzten Platzverhältnissen bedeutet eine steigende Anforderung an das Thermomanagement. Dabei trägt eine geringe Chiptemperatur der LED zu einer hohen Effizienz und einer langen Lebensdauer bei. Aufgrund der größeren Anzahl von verkoppelten Elementen, die in unterschiedlichen Disziplinen realisiert werden, ist der Entwicklungsprozess der LED-Systeme sehr komplex. Dabei entsteht Bedarf nach einem disziplinübergreifenden Entwicklungsprozess, der die Aufgaben, Probleme und Anforderungen aller Disziplinen berücksichtigt. Im Rahmen dieser Arbeit wurde eine mögliche Verzahnung der relevanten Disziplinen, wie der Optik, des Thermomanagements und der Elektrotechnik mit der ingenieurwissenschaftlichen Vorgehensweise in der Produktentwicklung spezifiziert. Das Ergebnis ist eine Systematik, die den Entwicklungsprozess der LED-Systeme strukturiert und darin geeignete Methoden und Werkzeuge des Thermomanagements einordnet. Die durchgängige Anwendbarkeit der Entwicklungssystematik wurde anhand der Konzipierung zweier Demonstratoren nachgewiesen. Hierbei wurde gezeigt, dass das Zusammenwirken der verschiedenen Disziplinen Potentiale für die Gestaltung neuer Produkte und Anwendungen eröffnet.
 

Weiterführende Links zu "Entwicklungssystematik des Thermomanagements qualitativ hochwertiger LED-Systeme"

Bücher in diesem Shop von Alena Tarbeevskaya
 

Kundenbewertungen für "Entwicklungssystematik des Thermomanagements qualitativ hochwertiger LED-Systeme"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.