1 2 3
Seite 3 von 3
 
Maria Nühlen Reinhold Sackmann - Kultur-Medien-Generation

Über Generationsgrenzen hinweg – miteinander ins Gespräch kommen Seit zwölf Jahren laden die Stadt Merseburg und ihre Hochschule jeweils am letzten Sonnabend im Januar gemeinsam zum „Merseburger Kulturgespräch“ ein – so auch am 26. Januar 2013. Unter dem Motto...

11,30 € *

Dorothee Arlt - Laufzeitverlängerung von Atomkraftwerken –...

In dieser Studie wurde der Einfluss der individuellen Mediennutzung auf Einstellungen gegenüber Atomkraft am Beispiel der im Jahr 2010 geplanten Laufzeitverlängerung deutscher Atomkraftwerke untersucht. Die Studie wurde im Zwei-Methoden-Design durchgeführt. In einer...

24,80 € *

Tim Blumer - Persönlichkeitsforschung und Internetnutzung

Die persönlichkeitspsychologische Perspektive der Internetforschung berücksichtigt, dass nicht alle Personen das Internet in gleicher Weise nutzen und auch die Nutzung selbst unterschiedliche Wirkungen auf Personen ausüben kann. Im Schnittfeld von Medienpsychologie,...

19,50 € *

Gerrit Fischer - Von der „Versöhnung“ zur...

Das institutionelle Netzwerk deutscher Kulturinstitute und die große Anzahl zivilgesellschaftlicher Verflechtungen zwischen Deutschland und Frankreich im kulturellen Sektor sind in Europa nach wie vor einzigartig. So auch die bisher gewonnenen Erfahrungen. Auf diesen...

18,80 € *

Anne Karthaus - Besser vermittelt – mehr gelernt?

Besser vermittelt gleich mehr gelernt! Diese These ist der Ausgangspunkt für die Konzeption von edukativen Fernsehformaten. Doch welche Faktoren beeinfl ussen den Wissenserwerb durch Wissenssendungen für Kinder? Ist die Art der Vermittlung von Wissen entscheidend...

32,00 € *

Matthias Greiß Xin Li - Das Bild der Hochschule Merseburg in der...

Den aufgeregten Diskussionen zur Hochschulausbildung in Sachsen-Anhalt zum Trotz: Die Auswertung der Befragung zum Bild der Hochschule Merseburg hat gezeigt, dass diese Hochschule eine hohe Reputation im Süden Sachsen-Anhalts besitzt, sowohl bei den Studierenden,...

17,50 € *

André Donk - Ambivalenzen der Digitalisierung

Die zunehmende Verbreitung und Nutzung digitaler Kommunikationstechnologien im Funktionssystem Wissenschaft führt zu ambivalenten Entwicklungen in den zentralen Handlungsbereichen wissenschaftlicher Kommunikation, Gemeinschaftsbildung und Forschung. Unklar ist bis...

17,00 € *

Wilhelm Held - Geschichte der Zusammenarbeit der...

Der äußerst innovative Anfang des Informationszeitalters in Deutschland wird aus der Sicht der Hochschulrechenzentren geschildert. Es war nämlich nicht nur die Computer-Industrie, die den heutigen Stand der Informationstechnologie (IT) zustande gebracht hat – es...

24,90 € *

   
1 2 3
Seite 3 von 3