Vor
Narzissmus in der Musiktherapie
 
 
 

Eva Terbuyken-Röhm

Narzissmus in der Musiktherapie

Autor: Eva Terbuyken-Röhm

ISBN: 978-3-8405-0214-9

Seitenzahl: 630

Erscheinungsdatum: 30.09.2019

 

Print on Demand – bis zu 10 Werktage Lieferzeit!

36,70 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Narzissmus in der Musiktherapie"

In dieser Dissertation wird untersucht, wie Narzissmus und narzisstischer Musikgenuss in der Musiktherapie wirken und in einer Musiktherapiemethode für die Akutpsychiatrie mit einem offenen Setting die Stationsatmosphäre positiv beeinflussen. Die theoretische Basis bildet eine eigene Definition von narzisstischem Musikgenuss, welche auf der Narzissmustheorie Kohuts, Konzepten zum Musikgenuss, zu therapeutischen Atmosphären und zur milieutherapeutischen Arbeit aufbaut. Den praktischen Bezug stellen Fallanalysen aus der Musiktherapie in der Akutpsychiatrie, Liedanalysen von häufig eingesetzten Liedern unter Einbezug von Testgruppenarbeit und eine Mitarbeiterbefragung zum Einfluss der Musiktherapie auf die Stationsatmosphäre dar. Das Ergebnis der Studie zeigt, dass der Erfolg dieser Musiktherapiemethode in den Wirkweisen und dem zielgerichteten Einsatz von narzisstischem Musikgenuss begründet liegt.
 

Weiterführende Links zu "Narzissmus in der Musiktherapie"

Bücher in diesem Shop von Eva Terbuyken-Röhm
 

Kundenbewertungen für "Narzissmus in der Musiktherapie"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.