Vor

Maria Nühlen Paul D. Bartsch

Methoden der ressourcenorientierten Biografiearbeit mit jungen Erwachsenen. Ausgeführt am Beispiel von Bildungsseminaren im Freiwilligen Sozialen Jahr

Autor: Paul D. Bartsch, Maria Nühlen, Wiebke Foß

ISBN: 978-3-942703-98-7

Seitenzahl: 126

Erscheinungsdatum: 06.03.2019

 

Print on Demand – bis zu 10 Werktage Lieferzeit!

13,70 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Methoden der ressourcenorientierten Biografiearbeit mit jungen Erwachsenen. Ausgeführt am Beispiel von Bildungsseminaren im Freiwilligen Sozialen Jahr"

In der Bildungsarbeit mit jungen Erwachsenen sind Wandlungsprozesse zu beobachten, die der gesellschaftlichen und medialen Transformation einer sich stets erneuernden Arbeit mit Menschen entsprechen. Die Methode der Biografiearbeit ist in der Bildung angekommen. Wesentliches Merkmal dieser Methode, wie sie von Wibke Foß expliziert wird, ist die Reflexionsarbeit. Indem ich über mein Leben nachdenke, finde ich meine Persönlichkeit, wie ich mich sehe und wie ich mich entwerfen möchte. Also im Anliegen für das Jugendalter passend, für die Menschen, die auf der Suche nach ihrer Identität sind. Da diese Selbstsuche und Selbstfindung nicht singulär sich als Monade vollzieht, ist die Einbettung in die Soziale Gruppenarbeit der ideale Ort des Lernens. Im vorliegenden Buch erwarten Sie theoretische und praktische Ausführungen zum Thema der Biografiearbeit mit jungen Erwachsenen. Es handelt sich um ein Grundlagenwerk zur Biografiearbeit als Methode in der Sozialen Gruppenarbeit sowie um wichtige Ausführungen zur praktischen Anwendung, die so oder in modifizierter Form ihren Platz in der Bildungsarbeit finden können.
 

Weiterführende Links zu "Methoden der ressourcenorientierten Biografiearbeit mit jungen Erwachsenen. Ausgeführt am Beispiel von Bildungsseminaren im Freiwilligen Sozialen Jahr"

Bücher in diesem Shop von Paul D. Bartsch, Maria Nühlen, Wiebke Foß
 

Kundenbewertungen für "Methoden der ressourcenorientierten Biografiearbeit mit jungen Erwachsenen. Ausgeführt am Beispiel von Bildungsseminaren im Freiwilligen Sozialen Jahr"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.