Zurück
Vor

Dorothea Gebhardt

Grundschul-Workshops zur Prävention sexualisierter Gewalt

Autor: Dorothea Gebhardt

ISBN: 978-3-948058-03-6

Seitenzahl: 124

Erscheinungsdatum: 03.05.2019

 

Print on Demand – bis zu 10 Werktage Lieferzeit!

13,70 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Grundschul-Workshops zur Prävention sexualisierter Gewalt"

Die empirische Arbeit thematisiert die Prävention sexualisierter Gewalt gegen Kinder. Dabei liegt der Fokus auf drei Lehrkräften, die am Präventionsprogramm von Flechtwerk e.V. teilgenommen haben. Mithilfe qualitativer Forschungsmethoden wird analysiert, ob die Teilnahme am Präventionsprogramm eine Relevanz für die anschließende pädagogische Handlungspraxis der Lehrkräfte hat. Der theoretische Zugang findet über die Annäherung an den Begriff der sexualisierten Gewalt statt. Anschließend werden die unterschiedlichen Ansätze aufgezeigt, die sexualisierte Gewalt definieren. Dabei werden enge, weite, aber auch gesellschaftliche sowie feministische, entwicklungspsychologische und klinische Definitionen in den Blick genommen. Zusätzlich wird die Prävalenzrate aufgezeigt, um abschließend einen Überblick über den aktuellen Forschungsstand bezüglich der Prävention sexualisierter Gewalt gegen Kinder zu geben. Daran anschließend wird eine historische Einordnung der Thematik sexualisierter Gewalt gegen Kinder vorgenommen, von der Antike bis zur neuesten Geschichte. Weiter kommt es zu einer Annäherung an den Präventionsbegriff sowie an Präventionsprogramme, wobei vor allem die Kritik an Präventionsprogrammen beleuchtet wird, um anschließend die Risikofaktoren aufzugreifen, die sexualisierte Gewalt gegen Kinder begünstigen können. Im empirischen Teil wird zunächst der Präventionsverein Flechtwerk und dessen Präventionsprogramm vorgestellt. Anschließend werden Interviewsequenzen aus drei Interviews mit Lehrkräften, die am Präventionsprogramm von Flechtwerk e.V. teilgenommen haben, mithilfe der Dokumentarischen Methode der Interviewinterpretation rekonstruiert. Die Rekonstruktionen der Interviewsequenzen weisen darauf hin, dass die Lehrkräfte unterschiedliche Zugänge zum Präventionsprogramm haben und die Teilnahme am Programm nicht in allen drei Fällen eine Relevanz für die pädagogische Handlungspraxis hat.
 

Weiterführende Links zu "Grundschul-Workshops zur Prävention sexualisierter Gewalt"

Bücher in diesem Shop von Dorothea Gebhardt
 

Kundenbewertungen für "Grundschul-Workshops zur Prävention sexualisierter Gewalt"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.