Zurück
Vor

Vera Niestegge

Dualismus der Einkunftsarten

Autor: Vera Niestegge

ISBN: 978-3-8405-0185-2

Seitenzahl: 401

Erscheinungsdatum: 12.11.2018

 

Print on Demand – bis zu 10 Werktage Lieferzeit!

29,00 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Dualismus der Einkunftsarten"

Der in § 2 Abs. 2 EStG niedergelegte Dualismus der Einkunftsarten bezeichnet als Oberbegriff die Spaltung des deutschen Einkommensteuergesetzes, die aus der Unterscheidung von Gewinn- und Überschusseinkunftsarten herrührt. Aufgrund zahlreicher Ausnahmevorschriften befindet sich das historisch gewachsene Strukturprinzip jedoch in schlechten, wenn nicht sogar verfassungswidrigem Zustand, der eine Überwindung unentbehrlich macht. In diesem Zusammenhang geht die vorliegende Arbeit der Frage nach, welche Bedeutung der Dualismus der Einkunftsarten für die Besteuerung des Einkommens hat und welche (verfassungsgemäßen) Alternativen bestehen. Diese können sowohl Steuergesetzen anderer Länder als auch inländischen Reformvorschlägen entnommen werden.
 

Weiterführende Links zu "Dualismus der Einkunftsarten"

Bücher in diesem Shop von Vera Niestegge
 

Kundenbewertungen für "Dualismus der Einkunftsarten"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.