1 2 3 4
...
>
Seite 1 von 6
 
Leonid Rudnyc’kyj Ulrich Schweier - Ukraine und ukrainische Identität in Europa

In den letzten Jahren sind zahlreiche Publikationen zu Fragen der Identität der Ukraine erschienen. Die Beiträge in Monographien, Zeitschriften- und Zeitungsbeiträgen sowie in sozialen Netzwerken und Blogs verdeutlichen allerdings, dass die Veröffentlichungen...

28,30 € *

Michael Niehaus - z.B. Zeitschrift zum Beispiel

Diese neue Zeitschrift soll dem Beispiel gewidmet sein – genauer: dem Beispielgebrauch. Wir benötigen und gebrauchen Beispiele. Das gilt – sobald wir etwas explizieren, veranschaulichen oder begründen wollen – für unseren alltäglichen Sprachgebrauch, für das Sprechen...

11,90 € *

Susanne Stefanski - Der lange Abgang des Hanswurst

Hanswurst, beliebter Narrentyp der Wander- und Schaubühnen, hatte es lange vor seinen Triumphen an Wiener Theatern stets mit einflussreichen Widersachern zu tun. Eine nie abreißende Kritik an seinem unflätigen Gebaren und unverschämten Wortwitz mündete in eine...

19,80 € *

Martin Stobbe - Postsäkular erzählen

Unter dem unscharfen Begriff ›postsäkular‹ haben sich am Anfang des 21. Jahrhunderts Denkmodelle entwickelt, die wohletablierte Selbstbeschreibungskategorien sowohl der Moderne als auch der Religion neu befragen: Wie kann man Religiosität und Säkularität in der...

25,90 € *

Thomas Stäcker Helge Steenweg - Medien - Menschen - Märkte

„Medien – Menschen – Märkte“ war das Motto des 106. Deutschen Bibliothekartags in Frankfurt am Main, der am 2. Juni 2017 nach vier spannenden und ereignisreichen Konferenztagen zu Ende ging. Etwa 3.800 Kolleginnen und Kollegen waren im Frankfurter Congress Center...

37,20 € *

Michael Preis - „Die Freiheit reizte mich"

Schillers Wallenstein ist nicht nur eine literarische Figur. In der Wallenstein-Trilogie dekonstruiert Friedrich Schiller grundlegende Positionen, die er in seinem Projekt einer ästhetischen Erziehung des Menschen noch als gültig erachtet hatte. Die vorliegende...

26,20 € *

Manfred Leber Sikander Singh - Literatur und Geschichte

Was ist Fakt, was ist Fiktion? In den politischen Debatten unserer Gegenwart wird diese Frage kontrovers diskutiert. Es ist aber auch eine Frage, die seit der Antike geistes- wie ideengeschichtliche Debatten bestimmt hat. Dichtung, die Geschichte zum Thema hat, und...

20,50 € *

Ulrich Schweier Peter Hilkes - Dialog der Sprachen – Dialog der Kulturen....

Zum ersten Mal wurde eine Einführung ins Ukrainische an der LMU München im Sommersemester 1914 angeboten. Seit über 100 Jahren ist somit das Institut für Slavische Philologie der LMU eines der wenigen in Deutschland, das die ukrainische Sprache, Literatur und Kultur...

46,30 € *

Éva Knapp Gábor Tüskés - Litterae Hungariae

Europa bedeutet im Titel dieses Buches eine Summe von sich überlagernden Wirkungsräumen mit durchlässigen Grenzen, geprägt von einem dynamischen Austausch. Im Zentrum steht die komparatistische Betrachtung der Artefakte und der Dynamiken ihrer kulturellen...

38,00 € *

Amina Kropp Johannes Müller-Lancé - Mehrsprachigkeit und Ökonomie

Welche Sprachausbildung ist für die heutige mehrsprachige Arbeitswelt erforderlich? Wie kann die berufliche Wertschöpfung migrationsbedingter Mehrsprachigkeit gelingen? Welche mehrsprachigen Ressourcen können im schulischen Fremdsprachenunterricht ausgeschöpft...

32,80 € *

Sarah Materna Valérie Deshoulières - Villa Europa

Siège de l'Université franco-allemande, la Villa Europa, à Saarbrücken, abrite aussi, grâce à la générosité du Land sarrois, l'Institut français. Depuis 2008, notre équipe s'évertue à révéler à un public diversifié (universitaires, étudiants, amateurs d'art, simples...

21,20 € *

Melanie Weitz - Optimierung kommerzieller...

Seit Anfang der 90er Jahre zählen Translation Memorys zu den bedeutsamsten Werkzeugen im Bereich der computergestützten Übersetzung. Dennoch wird in den meisten auf dem Markt verfügbaren Translation-Memory-Systemen nur ein Vergleich der Zeichenketten zwischen einem...

23,60 € *

   
1 2 3 4
...
>
Seite 1 von 6