1 2 3 4
...
>
Seite 1 von 6
 
Michael Niehaus - zB Zeitschrift zum Beispiel Nr. 3

Das Verhältnis zwischen Seh- und Tastsinn ist prekär. Das wird vielleicht ganz besonders in einer Zeit offenbar, in der sich das Verhältnis der Sinne durch digitale Medien umstellt, denn Hand und Finger (digitus) sind hier nicht nur symbolisch auf Benutzeroberflächen...

17,10 € *

Esteban Sanchino Martinez - DRASTIK

Ausgangspunkt der vorliegenden Arbeit ist Begriff der »Drastik«, der als eine ästhetische Kategorie konturiert wird, die in der gegenwärtigen kulturwissenschaftlichen Beschäftigung mit Kunst weder historisch noch systematisch eine wesentliche Rolle gespielt hat. Eine...

32,00 € *

Ulrike Brummert Bernadette Malinowski - Chemnitzer Stadtgeschichte_n

Die zwanzig ausdrucksstärksten Ergebnisse des Wettbewerbs Stadtgeschichte_n anlässlich des 875-jährigen Stadtjubiläums von Chemnitz.

16,00 € *

Emma Mages - Französische Elemente in ägyptischen...

In der Folge von Napoleons Expédition d’Egypte fanden zahlreiche französische Wörter Eingang ins Ägyptisch-Arabische. Anhand von sechs Theaterstücken der Autoren Muḥammad ʿUṯmān Ǧalāl (1829-1898), Yaʿqūb Ṣannūʿ (1839-1912) und Muḥammad Taymūr (1892-1921) sowie einem...

19,40 € *

Christoph Strosetzki - Perspectivas actuales del hispanismo mundial

Este primer tomo reúne las comunicaciones de las secciones 1, 2 y 3 del XIX Congreso Internacional de la Asociación Internacional de Hispanistas (AIH), celebrado entre el 11 y el 16 de julio de 2016 en la Universidad de Münster, que por desviarse del tema principal...

100,80 € *

Annika Willer - Über Männer schreiben

Die venezianischen Denkerinnen Moderata Fonte, Lucrezia Marinella und Arcangela Tarabotti haben sich mit ihren Texten im frühneuzeitlichen Geschlechterstreit zu Wort gemeldet, wie es vor ihnen (fast) nur Männer taten. Dabei machen sie nicht nur Frauen zum Thema,...

26,30 € *

Claudia Thiel-Dirksen - Schöne neue Plastikwelt – Zur...

Die vorliegende Arbeit untersucht das sprachliche Phänomen der sog. Plastikwörter bzw. des (möglichen) plastifizierten Gebrauchs von Wörtern wie "Projekt", "System" oder "Strategie". Der Terminus "Plastikwörter" geht zurück auf Uwe Pörksen und seine gleichnamige...

37,10 € *

Olena Novikova Ulrich Schweier - Dialog der Sprachen – Dialog der Kulturen....

Ukrainische Sprache, Literatur und Kultur sind am Institut für Slavische Philologie der LMU seit langem in Forschung und Lehre verankert. Das Institut wirkt durch Kooperationen mit anderen Universitäten bzw. Slavisten in Deutschland und im Ausland sowie mit...

42,90 € *

Janett Reinstädler Oleksandr Pronkevich - (Audio-)Visual Arts and Trauma: From the...

Which patterns do (audio-)visual works use to tackle the unspeakable events of trauma? How can we describe the relationship between traumatic experience and artistic (audio)visual works? And, are there great differences in the medial forms, in which the arts from the...

22,30 € *

Leonid Rudnyc’kyj Ulrich Schweier - Ukraine und ukrainische Identität in Europa

In den letzten Jahren sind zahlreiche Publikationen zu Fragen der Identität der Ukraine erschienen. Die Beiträge in Monographien, Zeitschriften- und Zeitungsbeiträgen sowie in sozialen Netzwerken und Blogs verdeutlichen allerdings, dass die Veröffentlichungen...

28,30 € *

Michael Niehaus - z.B. Zeitschrift zum Beispiel

Diese neue Zeitschrift soll dem Beispiel gewidmet sein – genauer: dem Beispielgebrauch. Wir benötigen und gebrauchen Beispiele. Das gilt – sobald wir etwas explizieren, veranschaulichen oder begründen wollen – für unseren alltäglichen Sprachgebrauch, für das Sprechen...

11,90 € *

Susanne Stefanski - Der lange Abgang des Hanswurst

Hanswurst, beliebter Narrentyp der Wander- und Schaubühnen, hatte es lange vor seinen Triumphen an Wiener Theatern stets mit einflussreichen Widersachern zu tun. Eine nie abreißende Kritik an seinem unflätigen Gebaren und unverschämten Wortwitz mündete in eine...

19,80 € *

   
1 2 3 4
...
>
Seite 1 von 6