Vor

Kohlmeyer Lea

Eine "husvrowe inwendig des lichamen"

Autor: Kohlmeyer Lea

ISBN: 978-3-8405-0206-4

Seitenzahl: 370

Erscheinungsdatum: 12.11.2019

 

Print on Demand – bis zu 10 Werktage Lieferzeit!

26,00 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Eine "husvrowe inwendig des lichamen""

Mit seiner thematischen und formalen Vielfalt und seiner poetischen Sprache fasziniert das Fließende Licht der Gottheit der deutschsprachigen Mystikerin Mechthild von Magdeburg (13. Jhd.) bis heute. Die vorliegende Arbeit untersucht die Vorstellung von der menschlichen Seele, die – als personifiziertes Abstraktum – im gesamten Werk präsent ist. Anschaulichkeit gewinnt diese durch sprachliche Interaktion in Dialogen mit dem personalen Gott; verortet und konturiert wird sie durch die Bestimmung ihres Verhältnisses zum Leib. Eine Untersuchung der Pluralität von Sprechinstanzen bestimmt die Funktion der Seele als Ich-Sprecherin und Erzählerin im Text. Ebenso erfolgt eine Einordnung von dessen Seelenbegriff in den Kontext zeitgenössischer (theologischer) Seelenvorstellungen. Nicht zuletzt werden sprachlich-literarische Gestaltungsmöglichkeiten untersucht, die das Fließende Licht zur Darstellung der eigentlich unaussagbaren unio mystica, der Vereinigung der Seele mit Gott, nutzt.
 

Weiterführende Links zu "Eine "husvrowe inwendig des lichamen""

Bücher in diesem Shop von Kohlmeyer Lea
 

Kundenbewertungen für "Eine "husvrowe inwendig des lichamen""

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.