Zurück
Vor

Michael Wendl

Lokalisierung von Störlichtbögen im Photovoltaiksystem

Autor: Michael Wendl

ISBN: 978-3-86360-201-7

Seitenzahl: 215

Erscheinungsdatum: 04.02.2019

 

Print on Demand – bis zu 10 Werktage Lieferzeit!

43,60 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Lokalisierung von Störlichtbögen im Photovoltaiksystem"

Ziel der Forschungsarbeit ist die Beschreibung neuartiger Methoden zur Lokalisierung von Störlichtbögen in Photovoltaikanlagen. Dafür wird systematisch die Brennspannung von Gleichstrom-Lichtbögen im Frequenzbereich bis 500kHz untersucht und dabei realistische Umgebungsbedingungen gewählt, wie sie in Photovoltaikanlagen vorherrschen. Es wird experimentell nachgewiesen, dass sich der Lichtbogen als Signal-Spannungsquelle beschreiben lässt. Ein Photovoltaiksystem wird durch die Kleinsignal-Ersatzschaltbilder der einzelnen Komponenten abgebildet und damit ein Modell für Transienten-Simulation erstellt. Damit ist es möglich, einen Störlichtbogen im PV-System simulativ im Frequenzbereich zu bewerten. Es werden verschiedene Konzepte zur Lokalisierung von Störlichtbögen in Photovoltaikanlagen bewertet. Das zielführendste Konzept ist als Prototyp realisiert. Es war in einem Praxistest in einer realen PV-Anlage in der Lage, alle dort gezündeten Lichtbögen korrekt zu lokalisieren.
 

Weiterführende Links zu "Lokalisierung von Störlichtbögen im Photovoltaiksystem"

Bücher in diesem Shop von Michael Wendl
 

Kundenbewertungen für "Lokalisierung von Störlichtbögen im Photovoltaiksystem"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.