Zurück
Vor

Veronika Bogner

Xenotransplantation als Herausforderung für Identität und Lebensführung

Autor: Veronika Bogner

ISBN: 978-3-95925-094-8

Seitenzahl: 411

Erscheinungsdatum: 21.12.2018

 

Print on Demand – bis zu 10 Werktage Lieferzeit!

26,80 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Xenotransplantation als Herausforderung für Identität und Lebensführung"

Xenotransplantation, also die Transplantation von Zellen, Gewebe und Organen aus Tieren in den Menschen, ist noch in weiten Teilen Zukunftsmusik. Viele hoffen, damit insbesondere dem Mangel an menschlichen Organen abzuhelfen. Doch es gibt im Zusammenhang mit Xenotransplantation nicht nur ungelöste Themen im Bereich der Medizin, sondern auch ethische Aspekte, die einer Klärung bedürfen. Die vorliegende Publikation betrachtet Fragen im Zusammenhang mit Xenotransplantation aus theologisch-ethischer Perspektive prospektiv; sie untersucht insbesondere die möglichen Herausforderungen für die Identität als ethisches Thema mit praktischer Relevanz. Hätte eine Xenotransplantation Auswirkungen auf das Selbstverständnis eines Menschen? Veränderte sich seine Wahrnehmung durch andere? Beeinträchtigte Xenotransplantation die Identität eines Menschen in bedenklicher Weise? Der Aspekt der Identitätsarbeit bietet nicht nur Perspektiven im Umgang mit möglichen Herausforderungen im Kontext von Xenotransplantation an, sondern bildet auch die Brücke zu Fragen der psychosozialen Begleitung von Patientinnen und Patienten durch die Klinikseelsorge.
 

Weiterführende Links zu "Xenotransplantation als Herausforderung für Identität und Lebensführung"

Bücher in diesem Shop von Veronika Bogner
 

Kundenbewertungen für "Xenotransplantation als Herausforderung für Identität und Lebensführung"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.